Internetauftritte für Handel, Handwerk und Dienstleistung

HTML bedeutet HyperText Markup Language und ist eine Auszeichnungssprache für Websites. Die Website wird mit HTML beschrieben und dann von einem Webbrowser interpretiert und angezeigt. Das HTML-Dokument enthält den zu übertragenden Text, Bilder, Querverweise auf andere Dokumente (Hyperlinks) und Kommandos zu seiner Gestaltung (CSS).

Diese HTML-Dokumente befinden sich auf dem heimischen Computer (bzw. auf meinem Rechner). Dort werden auch Änderungen vorgenommen. Anschließend müssen die Dateien mit einem File-Transfer-Programm (FTP) zum Server des Providers geschickt werden.

Menü schließen